Archiv

Gästestimmen, Feedback und Bewertungen unserer Teilnehmer

 

Hier finden Sie einige Auszüge aus unserem Gästebuch. Uns liegen noch viele ähnliche Rückmeldungen vor.

Das Original steht Ihnen jederzeit zur Einsicht zur Verfügung.
(Anmerkung: in den folgenden Texten bedeutet "GA" Gesundheitsakademie.)

 
 
 
Liebes GA-Team, heute nehme ich guten Mutes von Euch allen Abschied. Ich danke euch für die Gesundung meines Körpers, meines Geistes und meiner Seele. Ihr habt mir gezeigt, was alles Gutes in mir steckt. Durch Euch ist mir ein neuer Weg in eine glückliche Zukunft gezeigt worden. DANKE. Durch Euch fühle ich mich frei und gelöst. DANKE. Durch Euch kann ich meine Seele baumeln lassen (ohne A.) DANKE. Durch Euch kann ich einen Bogen, eine Flöte und einen kleinen Bauch mit nach Hause nehmen. DANKE. Und so könnte ich noch viele tausende DANKE hinzufügen. Ihr seid ein ganz tolles Team. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg in eurer Arbeit. R.,T.,B.,S. und J.
Juli 2013
 
 
 
Liebes GA-Team, danke für Eure Liebe, Fürsorge, Unterweisung, Ermahnung und Ernüchterung und für viele liebevolle und stärkende Worte. Gestärkt und zuversichtlich will ich meinen Neuen Weg gehen. Ich wünsche Euch allen viel Freude an Eurer wertvollen Arbeit, eine gute Gesundheit, sowie Glück, Erfolg und Gottes Segen. W.
Juni 2013
 
 
 
Meine Lieben! Freiheit für die Seele, mich annehmen und lieben, wie ich bin. Im Jetzt leben und etwas tun, was der Seele gut tut. Diese Freiheit will ich mir achtsam, wachsam und bewußt erhalten. Vielen Dank. M. (06/2013)
Liebes GA-Team, Ihr seid sehr liebenswert und sehr wichtig. Ich habe mich bei Euch sehr wohl gefühlt und bin sehr dankbar, daß ich meinen neuen Weg, der meinen Körper, Geist und Seele wieder frei gemacht hat, gefunden habe. Ich wünsche Euch für die Zukunft viel Freude und Glück bei Eurer tollen Arbeit, die Ihr macht! M.
Juni 2013
 
 
 
Liebes Team der GA, "Und eines Tages verspürst Du genügend Kraft, Mut und Zuversicht, um dich von den Fesseln des Zögerns und der Angst zu befreien und zu neuen Ufern aufzubrechen!" Vor nur 3 Wochen hätte das maximal ein müdes Lächeln in mir ausgelöst, heute, am Tag der Abreise, spüre ich genau das tief in mir. Ich bin sehr froh und dankbar, daß ich hier meine Lebensfreude, mein Vertrauen in mich selbst, u va. die Freiheit von vermeintlichen "unterstützenden" Hilfsmittelchen (wieder)gefunden habe! Ich werde Euch nie vergessen! Danke! D. P.S.: Ich habe mich hier die ganze Zeit sehr gut aufgehoben und sicher gefühlt, und das verdanke ich zu einem großen Teil Astrid, Burgi, Petra und Rosi, die sich um unser Wohlergehen gekümmert haben, für einige interessante Plaudereien zur Verfügung standen und manchmal auch durch ihre bloße Anwesendheit Ruhe und Sicherheit gegeben haben. Nochmal danke, ich verlasse Euch mit etwas Wehmut, werde Euch hoffentlich mal besuchen kommen und freue mich auf das Leben JETZT!!! D.
Mai 2013
 
 
 
Liebes GA-Team, ganz herzlichen Dank für die Unterstützung, die Ihr mir in den letzten drei Wochen gegeben habt. Ihr habt es wirklich geschafft, "die harte Nuss" zu knacken! Obwohl gerade in der Anfangszeit meine Gefühle einer Achterbahnfahrt glichen, denke ich, war die Zeit sehr wichtig, um offen für meinen "Neuen Weg" zu werden. Auch der Austausch mit der Gruppe hat sehr gut getan, da ich bald feststellte, dass wir alle ähnliche Erfahrungen mit dem "A" gemacht haben und ich mich endlich nicht mehr allein mit meinen Problemen fühlte. Danke auch an Petra, Burgi und Rosi für das leckere Essen! Danke N.
Mai 2013
 
 
 
Liebes GA-Team, ich danke Euch für die Zeit bei Euch und mit Euch. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und mehme gaaaaaanz viel Positives mit mit nach Hause. Danke auch dafür, daß ich durch Euch etwas ganz besonders Wichtiges in mir wiederentdeckt habe: "Meinen Glauben!!!" Alles Liebe D., Petra, Burgi Rosi, danke für´s leckre Essen und Eure Geduld mit uns :-)))
Mai 2013
 
 
 
Hallo Ihr Lieben, es ist schon so viel gesagt worden, was Euch betrifft und ich schließe mich dem an. Ihr seid einfach toll und liab. Ich habe in den 3 Wochen ne ganze Menge über mich gelernt und ihr habt uns eine ganze Palette von "Werkzeug" gegeben, um unser Lebenshaus, unsere Gegenwart und unsere Zukunft zu gestalten. Ich werde ganz sicher am Ball bleiben und in Liebe mit mir "arbeiten". Tja, jetzt sitze ich hier, ruhig und gelassen und bin traurig und fröhlich zu gleich. Ihr seid in meinem Herzen und ich nehm Euch einfach mit. In Liebe und Dankbarkeit Eure B. P.S.: Um was greifbares für die Neuen zu nennen: Innerhalb weniger Stunden habe ich meine Höhenangst überwunden. Danke Helmut und Dir liebe Gaby vielen Dank für deine Geduld und Zuwendung. Last but not least "Ihr seid so herrlich "normal" :-). Auweia, fast vergessen...auch vielen herzlichen Dank an Petra, Rosi, Burgi und Astrid. Ihr habt uns so super bekocht und versorgt, einfach Spitze! Alles Liebe auch für Euch Peggy und Lena, Ihr seid toll und auch Euch Beiden ganz viel Kraft und alles Liebe! B.
April 2013
 
 
 
Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarte ich getrost, was kommen mag! Lieber Helmut, liebe Peggy, liebe Gaby, liebe Lena, liebe Petra, liebe Rosemarie, liebe Burgi, liebe Astrid, liebe Isolde! Im wahrsten Sinne wurde ich durch und mit Gottes Hand zu Euch geführt und bin dafür zutiefst dankbar. Ihr seid alle so liebenswert und wichtig, und ich danke Euch allen von Herzen für Alles, was ich bei Euch lernen und erfahren durfte und nun, heute (an meinem Geburtstag) mit einem gut durchdachten kostbaren Gut, Proviant und Werkzeug in meinem Rucksack für alle Wetterlagen wieder mit Liebe im Herzen und einer gesunden Portion Zuversicht und Vertrauen nach Hause fahren darf :-). Gott möge Euch alle segnen mit Gesundheit und Kraft und allem Lieben und Guten. Oft werde ich an Euch denken! Vergelt´s Gott Eure Eva (Ö)
April 2013
 
 
 
Liebes GA-Team! In diesem Buch steht schon alles, was Euch betrifft. Ich müßte dann auf dieser Seite alles wiederholen. Dafür ist sie zu kurz, deshalb: DANKE F.
April 2013
 
 
 
Liebes Team der Gesundheitsakademie Dr. Schmidbauer, mit Freude und Stolz kann ich Euch mitteilen, dass ich nun bereits seit einem Jahr und 10 Tagen "trocken" bin,keinerlei Alkohol zu mir nehme oder brauche - und dabei geht es mir sehr gut. Meine Familie ist auf mich stolz und ich sage ganz offensiv allen Freunden und Bekannten, ich brauche und will keinen Alkohol mehr. Meine neue Situation beherrsche ich sehr gut und ich habe kein s.g. Verlangen nach dem Teufelszeug. Die Freude und der Stolz gepaart mit großer Dankbarkeit an alle Therapeuten, Frau Schmidbauer, Herr Dr. Schmidbauer und Eure lieben technischen Mitarbeiterinnen. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und für das bevorstehende Osterfest alles Liebe und Gute. Herzlichst Euer R.
März 2013
 
 
 
Liebes Team der Gesundheitsakademie! Ich möchte mich mit dem kleinen Schutzengel noch einmal ganz herzlich für all das Gute, das ihr A. und mir habt zukommen lassen, bedanken. So einiges konnten wir bisher ganz beständig als wertvolle Stütze im Alltag einbauen.......Wir sehen uns sicher wieder! Fühlt Euch ganz lieb gedrückt und gegrüßt. Alle Gute von K. und natürlich auch A.
März 2013
 
 
 
Vor drei Wochen machte ich mich auf den langen Weg in Eure Richtung und meine Gefühle waren sehr gemischt aus Hoffnung etwas zu finden, das mir bald Halt gibt und Respekt vor dem ungewohnten "Neuen"! Als ich in Eurem Haus ankam war ich so verzweifelt, daß die Tränen liefen und ich nicht mehr die Wochentage schreiben konnte. Der Empfang von Helmut strahlte soviel Sicherheit aus, dass ich seit meiner Ankunft keine Sekunde das Gefühl hatte, mir könnte hier irgendetwas fehlen. Ihr habt mir das was man "Geborgen" nennt gegeben und ich lernte das erste Mal in meinem Leben "Mich" kennen, welch wunderbare Erfahrung! Auf meiner Reise ins Ich, habt ihr alle, Helmut, Peggy, Gaby und Lena, mich jeder auf seine wunderbare Weise begleitet und mir meinen Wunsch nach Werkzeugen für das alleine "gehen" gern erfüllt. Euch kann man nicht kopieren, denn diese besondere Kraft aus Eurem Erlebten kann niemand im Studium erlernen. Ihr habt mich wieder leben lassen, mir wieder ein Gesicht gegeben und ich durfte hier ein wenig von meiner Vision leben. Ich wünsche Euch allen, ganz besonders Dir lieber Helmut, von Herzen alles Gute und das Ihr noch vielen anderen die schönen Geschenke vermitteln könnt. Freue mich auf ein baldiges Wiedersehen Euer D.
März 2013
 
 
 
Noch vor 4 Wochen wusste ich nicht mehr ein noch aus. Heute fühle ich mich wohl in meiner Haut, bin zuversichtlich, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben und begierig den Aktionsplan in die Realität umzusetzen. Trotz einiger "Tränchen", (ich mußte erst mal lernen diese zu vergießen!) habe ich so viel gelacht, wie schon lange nicht mehr. All dies habe ich Eurer Herzlichkeit, Offenheit und Eures Engagement zu verdanken. Alles Liebe und Gute für das ganze Team wünscht K. . P.S.: Danke Helmut, dass ich nach Deinem militärischen Drill nun vom Stockentenlaufen zum Nordic Walking gelangt bin.
März 2013
 
 
 
Vielen herzlichen Dank an alle Helfer auf "dem Neuen Weg"! Danke auch für das Einfühlungsvermögen, wenn auch manchmal "ein Tritt in den Allerwertesten" dabei war! Danke vor Allem an meine Mitstreiter, die mir viel Mut und Kraft gegeben haben!- Habe Euch in´s Herz geschlossen! Freue mich auf ein glückliches Wiedersehen!!! Eure A.
März 2013
 
 
 
Liebe Peggy, lieber Helmut! Ihr zwei seid so wertvolle Menschen, die in meinem Leben eine ungemein wichtige Rolle spielen!!! Die Tage bei Euch waren sooo tiefgründig. Sie haben in mir einen Wandel bewirkt. Ich verspüre eine große Sehnsucht, meinem Leben Tiefe zu geben. Diese Sehnsucht wurde durch Euch entfacht. Ich bin Euch von ganzem Herzen dankbar und bete zu Gott und Bruder Konrad, er möge Euch immer viel Kraft und Energie schenken, damit Ihr weiterhin so vielen Menschen helfen könnt. In tiefer Dankbarkeit und Verbundenheit! G. (Brief einer ehemaligen Teilnehmerin)
März 2013
 
 
 
Ihr Lieben, die letzten 3 Wochen waren mit S.´s Worten: "Sau gut"! Herzlichen Dank, dass Ihr uns geholfen habt unseren neuen, besseren Weg zu finden und uns in die Startlöcher zu setzen! Der Startschuss ist nun gefallen und jetzt liegt es an uns... Wir hatten das Glück die letzten 3 Wochen in einer vertrauensvollen, nachdenklichen, aber auch sehr lustigen Gruppe zu verbringen! Eurer außergewöhnlichen guten Küche verdanken wir ein paar mehr Kilos auf der Waage :-)! Was sollen wir noch schreiben! "Ente gut alles gut". K.,P.,S.,M.u.W.
Februar 2013
 
 
 
Ihr Lieben, ich kam auf Umwegen zu Euch, doch Gott sei Dank, dass er mich schickte, denn er weiss genauso wie ich, dass ich hier gut aufgehoben bin. Danke Mama, dass du mich brachtest! Heute weiss ich durch Euch, wie ich für mich selbst sorgen kann und eeeendlich glücklich werde. Ihr gabt mit Mut und Kraft, die Vergangenheit abzuschließen und einen neuen Weg einzuschlagen. Ein Weg der Freiheit. Ich danke Euch für Eure Geduld, Motivation, Denkanstöße, Weisungen und Euren Beistand! Ihr brachtet Licht ins Dunkle. Besonderen Dank an Helmut und Gabi! Danke für alles! Ihr seid einfach toll! Obwohl ich Einzeltherapie erhielt, nahm mich die Gruppe vom ersten Tag an auf wie ein Teil von ihr. Ich danke Euch von Herzen für die vielen wunderbaren, geselligen Stunden! Ich hatte sehr lange nicht soviel Spaß wie mit Euch! Ihr halft mir ebenso den Weg zu finden. Die ersten glücklichen Erlebnisse meines Weges habe ich mit Euch erlebt. Ich werde Euch in bester Erinnerung behalten. Ihr seid toll! Ich wünsche Euch von ganzem Herzen alles Gute auf Eurem Weg! Ein besonderes Kompliment und Dank an die hervorragende Küche! Bleibt wie ihr seid =). Danke für die liebevolle Verabschiedung! Ihr seid sehr liebenswert und wichtig! M.
Februar 2013
 
 
 
Ich kam hierher und kannte mich nicht, aus dem Spiegel starrt ein fremd`Gesicht...Ich wusste längst schon nicht mehr wer ich bin und trieb herum ganz ohne Sinn...Eine Lösung schien nicht mehr in Sicht und mein Herz lag unter steinern Schicht. So traf ich Euch, was ein Gewinn, und bekam Verständnis, Kraft und Lebenswillen. Da Stille oft das Schweigen bricht, trat sich auf ein Ziel für mich. Auf das Leben was durch Finger rinn`lauf ich jetzt zu ganz ohne Grimm. Ja, aus der Dunkelheit da bracht`ihr mich auf einen Weg zurück ins Licht...So dank ich Euch von ganz tief drin für alles was ich heute bin...Thanxxx for saving my life!!! Hochachtungsvoll und in Liebe Chr. P.S. Ihr fehlt mir jetzt schon.
Januar 2013
 
 
 
Danke für die Geduld. Danke für die "Tritte in den Hintern". Danke für die Begleitung auf dem "Neuen Weg". Danke für alles! Alles liebe für Euch alle. Danke Lena für die Kraft und Ruhe, die Du ausstrahlst. M. (01/2013)
Ihr Lieben. Es ist unglaublich schön seine "bessere Hälfte" wiederzufinden und dafür danken wir Euch von ganzem Herzen! Einen wunderbaren Weg durften wir hier beginnen und wir freuen uns darauf, ihn zu Hause fortzusetzen. Vielen lieben Dank für Eure Freundlichkeit. gelebte Lebensfreude, Hilfsbereitschaft und Spiritualität. Welch guter Geist herrscht in diesem Hause. K. u. A.
Januar 2013
 
 
 
"Sehnsüchtig und wehmütig grüßt der, der ich bin, den, der ich sein möchte." Dieser Satz fiel ziemlich am Anfang und beschreibt recht gut, wie ich mich damals gefühlt habe. Heute, knapp drei Wochen später, bin ich dem, der ich sein möchte, schon ein großes Stück näher gekommen. Ich habe den Weg dorthin, den "Neuen Weg" gefunden. Es ist noch ein weiter Weg, aber er ist greifbar, denn er hat ein wunderbares Fundament aus Liebe, Freude und vielem anderen mehr. Die Kraft, den Weg zu gehen, kommt auch aus wiederentdeckten "Fähigkeiten": (sich selbst) zu lieben und glücklich zu sein. Kein Weg ist immer einfach, aber wenn das Fundament stimmt, ist es nur eine Frage der Zeit, wann man das Ziel erreicht...Das Wort "Fürsorge" hat hier für mich eine besondere Bedeutung erhalten: für mich wurde gesorgt, für meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Jede(r) Einzelnen, der mich und die Anderen aus unserer Gruppe umsorgte, hat seinen Teil dazu beigetragen - als Teil vom Ganzen und doch einzeln unersetzbar. Dafür danke ich ALLEN von ganzem Herzen. Danke sage ich auch den Anderen aus der Gruppe. Gerade und weil wir so verschieden sind, nehme ich von jedem von Euch etwas für mich mit. In tiefer Verbundenheit in der Worte wörtlichem Sinn. U.
Januar 2013
 
 
 
Liebes GA-Team, der GA, besonders Helmut habe ich es zu verdanken, dass ich heute dazu fähig bin, diese schwere Situation zu meistern - ohne Unterstützung von König Alkohol! Seit 25.11.2009 lebe ich alkoholfrei. In den drei Wochen Persönlichkeitstraining in der GA wurde ich nicht nur "trockengelegt", sondern ich habe einen ganz neuen Weg gefunden, der mein zukünftiger Lebensweg sein sollte...Ich war 33 Jahre lang Seite an Seite mit König Alkohol gegangen (übrigens ein sehr lesenswertes Buch von Jack London: "König Alkohol"), mal mehr, mal weniger intensiv. Viele Versuche, alleine diesen Weg zu verlassen, scheiterten kläglich. Um so mehr war ich erstaunt, wie relativ leicht es war, einfach die Richtung zu ändern. Allein körperlich "trocken" zu werden genügt nicht, man muss den Kampf aufgeben und um Hilfe bitten. Hilfe, die einen auf den richtigen Weg führt. Ich habe diese Hilfe in der GA bekommen und habe seitdem meinen neuen Weg nicht mehr verlassen. Trotz vieler schwieriger Situationen, die mich früher erst recht zum Trinken veranlasst hätten, kann ich bis zum heutigen Tag mit klarem Kopf Entscheidungen treffen - dafür bin ich unendlich dankbar! Dieser neuer Weg hat mich auch zurück in die göttliche Führung gebracht, in der ich nun schon seit mehr als drei Jahre lebe - und dafür bin ich unendlich dankbar! OK, das Bewusstsein zu entwickeln in der göttlichen Führung zu leben, geht nicht von heute auf morgen - aber in drei Wochen GA kann man die ersten Schritte dahin lernen. Ich kann nur bestätigen, dass es sich lohnt professionelle Hilfe zu suchen. Eine Anmerkung möchte ich noch machen: Ich hatte wirklich alles Erdenkliche versucht, aber keine Gruppierung konnte mich auf Dauer vom Trinken abhalten. Für MICH war der Aufenthalt in der GA die einzig wirksame Therapie. Bis heute habe ich nicht einmal den Wusch verspürt, Alkohol zu trinken. Viele liebe Grüße an Alle, bis zum nächsten mal...Ingrid (Email v. 20.01.2013 von einer ehemaligen Teilnehmerin)
Januar 2013
 
 
 
Liebes Team der GA! Wir alle haben unsere Seele und unsere Gesundheit in den vergangenen Jahren aus den verschiedensten Gründen sehr belastet. Jedem von uns war letztendlich klar: "Jetzt muß etwas geschehen!" So sind wir dann bei Euch angekommen, ein bunt zusammen gewürfelter Haufen. Ihr habt uns mit so einer Herzlichkeit und Freude empfangen, dass uns der erste Schritt auf dem "Neuen Weg" schon etwas leichter fiel. In den 3 Wochen haben wir viel gearbeitet und auch sehr viel nachgedacht. Wir haben gelernt, dass jeder von uns "liebenswert und sehr wichtig" ist. Wir haben unser Lachen und unseren Humor in dieser Zeit nicht verloren. Ein ganz besonderes Lob geht an die Küche. Schöne Weihnachten 2012! H.G.S.D.H.B.S.
Dezember 2012
 
 
 
Hallo Peggy und Helmut, liebes GA-Team! Ich möchte, nach dem fast vergangenen Jahr, auf diesem Weg mal ein Lebenszeichen geben. Bei mir ist der Stand der Dinge, dass es mir richtig gut geht. Dank Eurer liebevollen, fürsorglichen, menschlichen und ehrlichen Zuwendung. Wir (H. und ich) sprechen oft von Euch und Eurem "Wunderwerk". Zu meiner Schande muss ich Euch gestehen, dass ich keine "Hausaufgaben" gemacht habe, was mir aber eigentlich sehr gut getan hat. Denn mir zu verinnerlichen worüber wir gesprochen haben und wo wir überall waren, hat wahrlich bei mir und in mir mehr ausgelöst. Ich bin verdammt glücklich darüber, dass ich Euch ALLE kennen und schätzen lernen durfte. Ganz besonders, ohne die anderen außer acht zu lassen, kommen mir immer wieder die Worte und Gespräche die ich von Helmut hörte in Erinnerung, ebenso die Begegnungen und Orte, wo wir gemeinsam inne gehalten hatten. Danke!!! Wir wünschen uns beide, dass es Euch allen gut geht und Ihr bei bester Gesundheit seid. So, nun wünschen wir Euch eine gesegnete und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr, Gesundheit, viele neue Erfolge und Gottes Segen. Grüße an die Engel in der Küche, unserem Herrn Doktor, Walter (Bogen macht noch Spaß) und dem gesamten Betreuungsteam. Tschüss und eine gute Zeit wünschen H. und U.
Dezember 2012
 
 
 
Ich habe in der Gesundheitsakademie Schmidbauer in den vergangenen 3 Wochen nur eins verloren: - meine Sucht! Ich habe hingegen wieder gewonnen: - meine Lebensfreude, - meine Freiheit, - jede Menge Erkenntnisse und Lebensweisheiten, - Zuversicht, - Sicherheit, - Liebe, - Dankbarkeit, - auch einige Pfunde an Lebendgewicht. Lieben herzlichen Dank an das gesamte Team! J.
November 2012
 
 
 
Ich habe für mich einen neuen Weg gefunden, was ich vorher nicht für möglich hielt. Vielen Dank für alles! A.
November 2012
 
 
 
Nach Jahren auf dem Irrweg ist es dem Schmidbauer-Team gelungen meine Liebe zu mir selbst wieder zu finden. Der "Neue Weg" wird gut! Vielen Dank, D.
November 2012
 
 
 
Besuch einer ehemaligen Teilnehmerin: "Vor zwei Jahren habe ich Euch mit größter Zufriedenheit und Glück verlassen. Heute musste ich Euch besuchen, um Euch Dankeschön zu sagen. Ihr habt mich auf den Weg der Erkentnis gebracht. Und so lebe ich heute Tag für Tag glücklich und zufrieden. Danke und macht weiter so!" I.
Oktober 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, obwohl ich schon viele Wege - selbst hier in Niederbayern - gegangen bin, hat mich "Der neue Neue Weg" als einziger etwas gelehrt: ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben - ich bin liebenswert und sehr wichtig. Ich danke Euch von Herzen und starte nun mit Zuversicht in mein neues Leben. Macht weiter so! N.
Oktober 2012
 
 
 
Lieber Helmut, liebes GA-Team! 3x7 Tage habt Ihr uns täglich 70 mal das Geheimnis der 7 L´s "ZEIT ZUM LEBEN" gelehrt. - Uns zu "lieben" haben wir wieder gelernt. - Uns zu "laben", dafür haben Petra, Burgi und Rosmarie gesorgt. Uns zu "loben" mittels Affirmationen und Hypnose hat Gaby uns gelernt. - Herzlich zu "lachen" haben wir durch Peggy wieder gelernt. - Zu "lernen" und damit niemals wieder aufzuhören, hat uns Helmut gelernt. - "Laufen" am Stock hat uns Helmut mit dem Stock gelernt. - "Liegen" bei Klangschalen und Meditation hat uns Lena gelernt. Für Euren unermüdlichen Einsatz bedanken sich ganz herzlich die glorreichen Sieben: M. A. M. C. E. T. E. Die Eiche, die wir Euch schenken, steht für Kraft und Stärke. Ihr habt erreicht durch Eure Werke, dass wir nun gehn mit sehr viel Mut, weil auch in uns das Selbe ruht!
Oktober 2012
 
 
 
Besuch einer ehemaligen Teilnehmerin, die seit 4 Jahren auf dem "Neuen Weg" ist: "Ich musste Euch unbedingt besuchen um Euch zu zeigen, wie gut es mir geht und wie dankbar ich bin, daß Ihr mir den neuen Weg gezeigt habt. Ich bin nun seit 4 Jahren ein glücklicher Mensch und im Beruf überaus erfolgreich. Die Lebenshilfe übe ich täglich und freue mich meines Lebens. Meine Familie ist stolz auf mich und wir führen zusammen ein liebevolles, harmonisches Ehe- und Familienleben. Alles ist schön! Vielen Dank und macht weiter so! Eure W.
September 2012
 
 
 
Danke euch von ganzem Herzen für die drei schönen Wochen. Die Küche war hervorragend. Ich habe für meinen weiteren Lebensweg sehr viel dazugelernt. In der netten "Achter-Gruppe" habe ich endlich mein Lachen zurückgewonnen und in den Einzel- und Gruppengesprächen alles verstanden, worum es geht: Liebe, Lachen, Glaube, halte dich stets daran, dann bist du ein glücklicher und zufriedener Mensch. Alles Liebe und gute, vor allem viel Gesundheit für Euch alle. R.
August 2012
 
 
 
Danke für die unzähligen hilfreichen "Wegweiser" für meinen neuen Weg! H.
August 2012
 
 
 
Ich habe mich bei Euch sehr wohl gefühlt und bedanke mich beim ganzen Team für die Unterstützung und den neuen Weg ins Leben. Vielen Dank, M.
August 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, als ich zu Euch kam, war ich völlig erschöpft und orientierungslos. In den drei Wochen bei Euch habe ich sehr viel erfahren und gelernt, Ihr habt Euch unermüdlich um mich gekümmert. Dafür danke ich Euch allen. Ihr habt mir vieles wieder nahe gebracht, was mir abhanden gekommen ist. Vor allem Dir , Peggy, vielen Dank fürs Wachrütteln. alles andere liegt jetzt bei mir selbst auf dem "Neuen Weg". Vielen Dank auch an die lieben "Küchengeister", die mir auch sehr geholfen haben, meinen Speiseplan wieder zu erweitern. Danke und alles Gute für Euch alle! A.
August 2012
 
 
 
Lasst uns leben, lasst uns leben, das Leben ist gar nicht s schwer! (MMW) Ich habe durch Euch wieder gelernt zu leben. Danke, S.
August 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, danke, dass ich den neuen Weg gehen kann. Durch Eure liebevolle und herzliche Art bringt Ihr wieder Liebe und Freude in die Menschen. Danke für alles, und ich hoffe Ihr bringt noch vielen Menschen den neuen Weg nahe, dass sie sehen, wie schön das Leben sein kann. Vielen Dank, O.
August 2012
 
 
 
Liebe Peggy, lieber Helmut, lieber Dietrich! Danke für Eure Hilfe den richtigen, den neuen Weg zu finden. Mit den neuen Erkenntnissen und den neuen Zielen werde ich ein glückliches, erfülltes Leben führen und damit auch meine Familie. Danke, dass Ihr mir die Hand gereicht habt; ohne diese Tage bei und mit Euch hätte ich den Rest meines wertvollen Lebens verplempert. Liebes Küchenteam, man merkt, Liebe geht durch den Magen. In großer Dankbarkeit. Einer der zu sich gefunden hat. K. P.S. Das Erlebte ist kaum in Worte zu fassen. Man verlässt diesen Ort mit einem Ozean an Zuversicht, Glück und Urvertrauen.
August 2012
 
 
 
Ich durfte 3 Wochen mit vielen Engeln verbringen: lachenden, zuhörenden, kochenden, redenden und liebenden! Es hat mir durch und durch gut getan! Gestärkt freue ich mich auf meinen Alltag und darauf, meine Ansätze von Flügeln auf meinem Rücken zu spüren! "Fetti Umarmig" Danke! Euer J.
Juli 2012
 
 
 
Herzlichen Dank an das ganze Team für die liebevolle Betreuung, die vielen aufmunternden Ratschläge für eine neue Lebensgestaltung sagen D. u. K.
Juli 2012
 
 
 
Manchmal geht im Leben die Authentizität verloren... Hier kann man sie "vorgelebt" bekommen... auch wenn man anfangs Zweifel hegt! Der Weg ist das Ziel... und für nur drei Wochen hat dieser Weg sehr viel bewegt, bewirkt, begeistert! Danke! B.
Juli 2012
 
 
 
DANKE für den Aufenthalt hier und für die liebevolle Zuwendung. Ich sehe Euch als Baustein für mein zukünftiges Leben - als Baustein für ein neues Fundament. DANKE! Besonderen Dank auch an die Küche und das restliche Team U.
Juli 2012
 
 
 
Meine Mutter ist ein wunderbarer, wertvoller Mensch. Sie hat den Glauben an mich nie verloren. Mein grösster Dank geht an sie. Das Vertrauen einer grenzenlos liebenden Mama an eine ebenso grenzenlos liebende Tochter... Danke, ich bin so dankbar. Lieben Gruß! S.
Juli 2012
 
 
 
Brief eines ehemaligen Teilnehmers: "Gleich zu Beginn: Mir geht es sehr gut. Alles in Ordnung - keinerlei "A". Meine Frau, die Kinder und mein Hausarzt sind stolz auf mich. Das ist neben anderen Dingen auch eine schöne Motivation. Ich habe weitere Kontakte aus der Gruppe, die einen Tag vor Ostern abgereist ist: zu P. und C., beide sind auch clean und fühlen sich sehr wohl. Ich bin Euch allen sehr dankbar für die Kur. - Nach meiner Abreise war ich noch 2 Stunden im Kloster. Das hat mir außerordentlich gut getan. Meine Kerze steht auf meinem Schreibtisch. Wenn ich arbeite, dann brennt sie und erinnert mich an die schöne Zeit bei Euch. Inzwischen sind nun schon wieder 3 Monate vergangen. Ich bin stolz auf mich und danke auch jeden Tag meinem Gott. Mein Hausarzt hat sich die Unterlagen der GA geben lassen und wird auch andere in diesem Sinn beraten. Alles Gute und nochmals viele liebe Grüße an alle, herzlichst R. aus Th."
Juni 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, herzlichen Dank für alles! Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt, viel gelernt und werde auch viel mitnehmen. Wir waren eine supernette Gruppe und haben sehr viel gelacht; was mir persönlich sehr gut tat. Den "Neuen Weg" werde ich ganz bestimmt gehen. Ich bin ab jetzt wieder LIEBENSWERT UND SEHR WICHTIG! Danke! C.
Juni 2012
 
 
 
Liebes GA-Team! Dank Eurer liebevollen und einfühlsamen Unterstützung habe ich gelernt, mit der Trauer um meinen verstorbenen Mann besser umzugehen. Gehe von heute an meinen "Neuen Weg", mit positivem Denken und lasse mir von niemanden das Licht meiner Kerze ausblasen. Werde meinen Geburtstag, den ich hier mit Euch und unserer tollen Gruppe feiern durfte, immer in Erinnerung behalten. Danke für Alles! C.
Juni 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, vielen Dank für Eure tatkräftige und mentale Unterstützung in den letzten drei Wochen. Ich kam ziemlich verzweifelt, körperlich sehr mitgenommen und traurig hier an. Ihr habt mir liebevoll und mit großem Engagement geholfen, aus mir wieder einen aufrecht gehenden, selbstbewußten Menschen zu machen, mir gezeigt, wie ich mich selbst annehmen und lieben kann und wie ich in meinem Leben wieder Freude, Lachen, Kraft, Energie und Vertrauen und Liebe finden kann. Ich danke Euch von Herzen, daß Ihr mir diesen "Neuen Weg" gezeigt habt, den ich nun gehen will und der mich zu einem glücklichen Leben führt. Danke! T.
Juni 2012
 
 
 
Ich kann mich T. nur anschließen, es war richtig gut. Danke!! L.
Juni 2012
 
 
 
Danke dem ganzen GA-Team für die herzliche Aufnahme. Ihr habt mir einen Neuen Weg gezeigt. Durch Euch habe ich gelernt positiver zu denken, gelassener zu sein und dass ich liebenswert und wichtig bin. Ich gehe gestärkt und voller Zuversicht in mein "Neues Leben". Danke der Gruppe, so viel gelacht und mich ernsthaft unterhalten habe ich schon lange nicht mehr. Eure G.
Mai 2012
 
 
 
Vielen Dank für Eure Hilfe! Ein neues, positives Leben wird beginnen. R.
Mai 2012
 
 
 
Herzlichen Dank für die ausführlichen Informationen, vor allem dem fröhlichen Küchenpersonal, welches uns vorzüglich bekocht hat. R.
Mai 2012
 
 
 
Für die gute Betreuung bedanke ich mich recht herzlich bei dem gesamten Team der GA. Ich denke, hier viel gelernt zu haben und dadurch mein Leben ganz anders gestalten werde. Ihr habt mir die Kraft positiven Denkens gegeben. Vielleicht komme ich wieder einmal zu Besuch oder für 3 Wochen, um einen weiteren Aufenthalt wahrzunehmen, sofern ich gesund bleibe. A.
Mai 2012
 
 
 
Wir haben es in den Händen. Wir sind Schöpfer, wir gestalten unser Umfeld. Seien wir die Veränderung, die wir in der Welt sehen! (Mahatma Gandhi) Ich liebe Elefanten und mein Empfinden ist ihnen sehr ähnlich! Das wichtigste ist das gute Gedächtnis - die Erinnerung! Die Wochen mit Euch sind tief in meinem Herzen verankert! Danke, U.
Mai 2012
 
 
 
Ach, was für ein freies Leben kann ich ohne Sucht jetzt führen, habe Spass, mich zu spüren oder Mitgefühl zu geben, los zu lassen, fest zu halten - Leben wieder selbst gestalten. Liebes Team der GA, herzlichen Dank für alles Liebe und Gute, das ich hier erfahren durfte. Ich wünsche Euch Gesundheit, noch viele therapeutische Erfolge und Gottes Segen! R. aus Th.
April 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, Ihr habt mir gezeigt, wie schön ein "freies Leben" ist - voller Freude, Energie, guten Gedanken und Zuversicht! Für meinen "Neuen Weg" fühle ich mich gut ausgestattet. Euer Programm hat mich sehr beeindruckt: Ein wohldurchdachtes, ausgeklügeltes Konzept und intensive Arbeit, sowie die Kombination verschiedener Therapieformen. Bemerkenswert ist auch Euer persönliches Engagement und die Herzlichkeit, die Ihr mir entgegen brachtet. Die Unterbringung war wirklich zum Wohlfühlen und die Küche war ausgezeichnet. Ich danke Euch herzlichst für alles und wünsche jedem einzelnen von Euch alles Liebe und Gute!!! Eure Ch.
April 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, vielen Dank dass Ihr mir mit Eurem Engagement, Einsatz und Fürsorge wieder auf den richtigen Weg gebracht habt und ich wieder mich selbst gefunden habe. Dank Euch werde ich meinen Lebensweg gestärkt, voller positiven Gedanken und vor allem nicht alleine gehen. Ich wünsche Euch allen viel Gesundheit und Stärke für Euren weiteren Lebensweg. P.
April 2012
 
 
 
Merci, ich freue mich auf meinen neuen Weg, Danke Euch allen. H.
April 2012
 
 
 
Danke! Durch die Fügung Gottes habe ich den Weg hierhin gefunden, wo mir aus einer tiefen Lebenskrise wieder Hoffnung, Freude und Liebe zuteil wurde. Dank der kompetenten, liebevollen und einfühlsamen Hilfe aller Mitarbeiter des Teams hat mir jeder auf seine ihm eigene Art und Weise und an seinem Platz geholfen, um hier wieder Kraft für Körper, Geist und Seele zu erlangen und den Mut zum Leben. Danke auch für die Erfahrungen mit den anderen Mitsuchenden, die ich hier kennen lernen durfte. K.
April 2012
 
 
 
Ihr lieben Schmidbauers, bitte vielmals um Verzeihung dass ich mich jetzt sehr lang nicht gemeldet habe, aber hätte ich auch sollen, mir geht es nach dem Aufenthalt bei Euch einfach nur super super. der alte Freund hat sich verabschiedet und ich habe in meiner Lebensgefährtin und meinen Kindern die besten Freunde wieder gefunden und schätze DIESE sehr! Ihr seid einfach das beste Team, das man sich in diesen Situationen vorstellen kann, ich möchte Euch ganz einfach nur noch mal DANKE sagen!! Liebe Grüsse, R.S.
März 2012
 
 
 
Hallo, liebes GA-Team! Es ist an der Zeit, mich bei Euch zu melden und noch einmal meinen Dank an Euch alle zu übermitteln. Ich habe durch den Aufenthalt bei Euch viel gelernt und mein neues Leben daher komplett umgekrempelt. Ich möchte mich hiermit noch einmal bei Helmut bedanken, der mir bei der Todesnachricht meiner geliebten Mutter beiseite stand und zu diesem Zeitpunkt auch die richtigen Worte fand. (Du verstehst, was ich meine, Helmut?) Ich bin dank Euch mental und gesundheitsbewusst stark geworden und sehe Probleme mit ganz anderen Augen. Ein besonderes Danke gilt Christian. Sein Füller bereitet mir sehr viel Freude und ich weiß dieses Geschenk sehr zu schätzen. (Trage ihn immer bei mir, sonst bekommt er Füße). ein weiteres Danke gilt, um es kurz zu fassen: Peggy (hat ein offenes Ohr für alles, vermittelt Ruhe), Lena-(einfach nur "Perfekt" - mache die Übungen täglich), Gaby-(das Stoppschild wirkt Wunder). Nicht zu vergessen: Walter- (ein feines, bayrisches Urgestein), und zu guter Letzt: Eure Küche (Burgi, Erika und Petra) danke für die täglichen Köstlichkeiten. Schöne Grüße! K.
März 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, liebe Peggy und Helmut, lieber Walter und Christian! auf diesem Wege möchte ich mich zunächst für die liebevolle Aufnahme in Eurer Akademie bedanken. Besonders bedanken möchte ich mich für Euer hervorragendes und liebevolles Coaching. Ich nehme von Euch in meinem "Rucksack" sehr viel mit. Dass ich so viel Positives tragen kann, hatte ich schon längst vergessen! Dafür möchte ich mich bei Euch allen herzlich bedanken! Gott möge Euch weiterhin viel Kraft geben und die Liebe und Wärme, die jeder Mensch benötigt! In Dankbarkeit, U.
März 2012
 
 
 
Liebes GA-Team! DANKE... an alle von Euch, für den freundlichen, warmherzigen, fürsorglichen, liebevollen Umgang hier. Ich war so nervös bei der Ankunft. Der Nervosität folgte schnell ein gutes Gefühl, dank Euch. Meinen neuen Weg gehe ich mit Zuversicht, positiv, sicher und mit Energie entlang. Danke an Helmut und Peggy, Lena, Gaby, Christian, Erika, Petra, Burgi, Astrid und Walter! Herzlichen Dank! M.
März 2012
 
 
 
Danke Helmut, Du starke Seele des Hauses, für Deine Energie und Überzeugungskraft! Danke Lena, für Deine Ruhe und Ausgeglichenheit! Danke Gaby, dass Du nicht aufgegeben hast! Danke Peggy, Du machtest mich mit Deiner Fröhlichkeit "steinreich"! Danke Walter, Du Meister Deines Faches! Mit Dir kann man Pferde stehlen! Ich kehre in mich selbst zurück und finde eine Welt. (Goethe) An die lieben Menschen vom GA-Team: Danke für Eure tatkräftige Hilfe diese neue Welt entdecken zu dürfen! Danke für Alles! Alles, alles Liebe für Euch! H.
Januar 2012
 
 
 
Es sind unsere Hände, die Arbeit verrichten. Es ist der Kopf, der Gedanken formt. Unser Herz aber drängt uns dazu, einen Menschen zu lieben! ...dies neu zu bewerten und ausgeglichen zu vereinen, dabei habt Ihr mir geholfen. Ich danke Euch! Petra: eine exzellente Köchin. Lena: war mir die Liebste. Burgi: die gute Seele. Gaby: ich bin hypnotisiert. Walter: so stellt man sich einen Freund vor. Peggy: Chefin mit Charme. Erika: weiss wie man Tee macht. Astrid: ein stilles Leben mit vereinnahmenden Lächeln. Helmut: hält alles zusammen. G.
Januar 2012
 
 
 
"Der Mensch ist um so reicher, je mehr Dinge er lassen kann". (H.D.Thoreau) Vielen Dank für Alles! B.
Januar 2012
 
 
 
Träume werden erst dann verwirklicht, wenn man aus ihnen erwacht. Liebes GA-Team, herzlichen Dank für Alles! M.
Januar 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, Es war ein großer Schritt hierher. Ich bin mir selbst dankbar dafür, weil ich lernen durfte, Mut bekommen habe und sehr viel Rückenwind, dass ich in den großen Schritt für mich gehen werde. Danke für die Leidenschaft und Überzeugung Helmut, die mir die Augen geöffnet und den Glauben an mich und meine Verantwortung für mein Leben wieder näher gebracht hat. Danke für die Wärme, die ich hier erleben durfte (besonders von Lena) und für die gefundene Ruhe durch Gaby´s und Peggy´s Anwendungen. Danke -keinesfalls zuletzt- auch an die guten Haus- und "Küchengeister", die uns sehr verwöhnt haben und uns immer positiv begegnet sind. "Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein." (Sören Kirkegard) Alles Liebe für Euch! H.
Januar 2012
 
 
 
Notbrenmse!! Gut, dass wir hier waren. DANKE. ..und gut zu wissen, dass ihr hier seid. B. u. C.
Januar 2012
 
 
 
Liebes GA-Team, Euch allen herzlichen Dank für Eure Mühe, Aufmerksamkeit und Herzlichkeit. Jetzt, am Ende meines Entzuges, weiß ich, dass dies der richtige Weg war. Niemals würde ich an andere Einrichtungen oder Stellen gehen. Ich konnte hier Kraft tanken und mein Selbstbewußtsein stärken. Mein Tagesablauf begann um 6.15 Uhr mit Sport, anschliessend Infrarot-Kabine, dann Brainlight-Stuhl - der absolute Höhepunkt. Um 8.15 Uhr zur Einstimmung ein wunderbares Frühstück. Ich persönlich habe die Zeit hier sehr genossen und möchte dies niemals vermissen. Zurückkehren will ich nur, um dem GA-Team "Grüß Gott" zu sagen. Ich bedanke mich auch bei meinen "Teamkollegen"! Gruß E.
August 2011
 
 
 
Liebes GA-Team, vielen Dank dafür, dass Ihr mir aus der "eingefahrenen Spur" auf einen neuen Weg gebracht habt. Mein Leben hing an einem seidenen Faden, doch dank Euch (und vor allem Helmut) wurde daraus wieder ein dickes Seil. Mein Dank gilt auch dem "Patienten-Team". Wir hatten sehr gute Gespräche untereinander und auch sehr viel Spaß. Durch meine räumliche Nähe zu Bad Birnbach werde ich sicher immer wieder mal zum "Grüß-Gott" sagen in der GA vorbeischauen. Danke! G.
August 2011
 
 
 
Das Gestern ist Vergangenheit. Das Morgen unser Ziel! Das Heute ein Geschenk.- Wir sagen Danke für ganz viel Herzlichkeit, gute Gespräche mit Helmut, Dietrich, Peggy und Lena. Ein dickes Lob an die hervorragende Küche, somit Petra, Erika und Burgi, die alles so liebevoll für uns vorbereitet haben. Wir fahren in allem gestärkt nach Hause und freuen uns auf das, was kommt! Für uns alle wart Ihr eine riesig große Hilfe, mit neuen Erfahrungen, auch wir innerhalb unserer Gruppe, in einem familären Ambiente. Euch allen weiterhin viele spannende Momente, Gesundheit und Gottes Segen. S.R.T.K. J.H.
August 2011
 
 
 
Nachsatz: Das vorher beschriebene stimmt mit vielen Inhalten Eurer Homepage nicht überein: Man kann dort Eure Herzenswärme, welche in Bildern so herrlich zum Ausdruck gebracht werden könnte, nicht ansatzweise erkennen. Auch meine ich, dass man ohne weiteres etwas mehr Stolz auf das eigene Ereichte und Entwickelte zeigen kann. Ich weiß, lieber Helmut, dass dies nicht Deinem Naturell entspricht, was Dich zweifelsfrei sehr ehrt. Machs Trotzdem!! Vielen herzlichen Dank für Eure aufopfernde und zugleich professionelle Hilfe! H. PS: Ich habe Euch alle sehr gerne und somit auch in mein Herz geschlossen.
August 2011
 
 
 
Meine Einstellung bei der Ankunft: Denken kostet Kraft. Für Kraft braucht man Energie und Energie muss man sparen. Ein Tag vor der Abfahrt: Ich muss Energie einsetzen um über mich nachzudenken. Das ist nötig damit ich mein inneres Gleichgewicht wiederfinde. Die Kraft, die ich dadurch gewinne, soll mir helfen glücklich zu werden. Danke! M.
Juli 2011
 
 
 
Erlebnisreiche Kur-,oder besser gesagt Wohlfühltage, waren für uns eine Entdeckungsreise ganz besonderer Art in unser Inneres. Helmut hat uns mit seinem enormen Wissen und mit seiner Eloquenz aufgebaut.Wir sind aufmerksam an seinen Lippen gehangen. er hat jeden von uns auf seine Weise beurteilt, aber keinen verurteilt. Helmut hat uns vom "Neuen Weg" überzeugt. Peggys Energieschub erfüllte uns. Ihr unwiederstehliches Lachen riss uns mit. Lenas heilende Schwingungen in der Klangschalentherapie und ihre behutsame Hinführung zum Yoga zeigten beeindruckende Wirkungen. Mit Walter konnten wir uns beim Bau einer Indianerflöte und bei der Konstruktion eines Indianerbogens richtig in's Zeug legen. Von Anna und Isolde wurden wir in den ersten schweren Nächten bestens beschützt. Hier stimmte einfach alles. Das Ambiente, die psychische Betreuung genauso wie die ärztliche durch Dietrich. Petra, Burgi, und Erika haben uns jeden Tag mit köstlichen Gerichten mehr als verwöhnt. Wir werden unsere Vorsätze auf Dauer in die Tat umsetzen. Wir hoffen, dass wir die Stolpersteine und Heimtücken, die im Alltag auf uns lauern werden, erkennen. Mit Achtsamkeit und Wachsamkeit werden wir ihnen Paroli bieten. DANKE! H. T. G. E. P. W. R.
Juni 2011
 
 
 
Vielen Dank an das gesamte Gesundheitsakademie-Team! Für Eure Herzlichkeit, Fürsorge, Verständnis, Ratschläge und die gute Wegweisung für den neuen Weg, den ich zu Hause zielstrebig gehen werde. Ich wusste nicht, dass man so viel in kurzer Zeit für KÖRPER, GEIST und SEELE tun kann. Liebe Grüße: G.
April 2011
 
 
 
Danke für Alles! Ich werde Euch niemals vergessen! Alles Gute wünscht Euch T.
April 2011
 
 
 
Liebenswertes Gesundheitsakademie-Team! Herzlichen Dank für die menschenfreundliche Betreuung in Eurem Hause. Es wurde sehr schnell ein "zu Hause" Gefühl erzeugt. Die offenen und ehrlichen Gespräche waren eine Wohltat. Das herzliche Niveau hat dazu sehr viel beigetragen. Ich wünsche euch weiterhin auf diesem Weg viel Erfolg! Herzlichst: J.
April 2011
 
 
 
Herzlichen Dank!! M.
April 2011
 
 
 
Danke für die lehrreiche Zeit! M.
April 2011
 
 
 
Möchte mich bei Euch allen für den lehrreichen Tritt in den Hintern bedanken, der mich in die richtige Richtung katapultiert hat. Also DANKE und macht weiter! G.
April 2011
 
 
 
Allen, die diese Zeilen zu Beginn ihres Aufenthaltes lesen, wünsche ich viel Mut und Zuversicht. Es kommt gut! M.
April 2011
 
 
 
Liebes Team der Gesundheitsakademie! Ich habe in den zurückliegenden drei Wochen sehr viel Positives über mich erfahren und von Euch ein sehr gutes Rüstzeug an die Hand bekommen, um mein Leben künftig selbstbewusst, frei von Abhängigkeiten und Zwängen sowie erfüllt mit Freude gestalten zu können. Vielen Dank für alles und weiterhin alles Gute! T.
April 2011
 
 
 
Liebes Team der Gesundheitsakademie! Mit viel neuer Erkenntnis und Zuversicht ausgestattet trete ich den Heimweg an. Danke für die Erfahrungen, welche ich hier machen durfte, für den Mut, den ich wiederfand und für die Gelassenheit, die ich erlernte! Liebe Grüße, H
März 2011
 
 
 
Dankbar und froh bin ich, dass ich hier sein durfte. Eine neue Erfahrung, die mich im Leben weiterbringt. Ich werde mein Lachen und meine Freude weiterhin pflegen und das Licht in mir stets leuchten lassen. Vielen Dank an alle, denen ich hier begegnet bin. T
März 2011
 
 
 
Liebes GA Team! Als ich hier ankam, hatte ich viele Steine am Rücken. Ganz langsam habe ich sie abgelegt. Ihr habt mir sofort ein Gefühl von Wärme und Vertrauen gegeben. Das ist ganz und gar nicht selbstverständlich! Ihr habt mir gelehrt, das Leben aus einer anderen Perspektive zu sehen und mich auf einen „Neuen Weg“ geführt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich diesen „Neuen Weg“ auch gehen werde. Mit den Gedanken an Euch und Gottes Segen werde ich es schaffen. Danke für alles! E.
März 2011
 
 
 
Liebes Team der Gesundheitsakademie Schmidbauer! Herzlichen Dank für die schöne und wertvolle Zeit, die ich bei Euch verbringen durfte. Seit ewigen Zeiten hatte ich das Gefühl bekommen, als wertvoller Mensch zu leben. Ich habe bei Euch sehr viel gelernt und in Zukunft die Möglichkeit, diese Wissen sinnvoll anzuwenden. Vielen Dank! B
März 2011
 
 
 
Ich war nicht ganz freiwillig hier… Die erste Nacht hatte ich nur geweint, ich wollte nach Hause. Jetzt, nach drei Wochen, freue ich mich auf zu Hause, aber mit dem Wissen, ICH muss mich ändern… „Ich bin liebenswert und sehr wichtig“. Es liegt ein schwerer Weg vor mir, aber Dank Martin und Helmut weiß ich, wie wertvoll ich bin und andere das akzeptieren werden müssen!!! Danke dem ganzen Team, vor allem auch Manuel, M. (02/11)
Februar 2011
 
 
 
Danke für die Inspirationen, die Dauerbegleitung und die Bestätigung; „ich will und ich kann“. „Ich weiß nicht, ob ich nur will, dass ich will“. Jetzt weiß ich, ich will es: der Gestalter vom Rest meines Lebens sein. Heute ist ja der erste Tag vom Rest meines Lebens. F. (02/11)
Februar 2011
 
 
 
Ich hatte mich eigentlich schon aufgegeben, als ich "damals" in der Gesundheitsakademie ankam. Ich hatte durch Alkohol meinen Job verloren, konnte kaum stehen, ruhig sitzen, essen und kaum schlafen. Ich war praktisch am Ende. Nur ein Jahr später -- Dank der Hilfe des gesamten Teams der Gesundheitsakademie -- sieht die Sache schon wieder ganz anders aus. Neuer super Job, körperlich topfit (17 Kilo weniger) und eine erfolgreiche Ausbildung als Sport & Golf Mental Coach liegen nun hinter mir. Für mich persönlich war es wohl die beste Entscheidung meines Lebens, diesen „neuen Weg " zu gehen. Ich hatte bei Euch die Möglichkeit mich geistig und körperlich neu zu sortieren, neue Ziele zu setzen und diese dann auch zu verwirklichen. Fast keiner aus meinem Umfeld hätte auch nur 1€ auf mich gewettet vor meinem Besuch in Bad Birnbach. Dafür möchte ich Euch allen einfach nur noch mal DANKE sagen. Viele Grüße S. (02/11)
Februar 2011
 
 
 
Liebes GA-Team! Ohne Lebensenergie kam ich bei Euch an, voll neuer Inspirationen, mit neuem Lebensgefühl und mit seit langem wieder klarem Kopf verlasse ich Euch. Dank dem ganzen Team, im besonderen Martin […] Liebe Grüße, T.
Januar 2011
 
 
 
Ein Spruch von Heinrich Pestalozzi lautet: „Arbeite mit Körper – Geist – Seele.“ […] In den letzten drei Wochen hat auch in meinem Körper, meinem Geist und meiner Seele eine Wandlung stattgefunden – Dank Eurer Hilfe! Ein inniges Dankeschön an das gesamte GA-Team! – Ihr habt die Schiene für den „Neuen Weg“ gelegt. Arbeiten daran muss man jedoch selbst. Ab jetzt bin ich wieder „Liebenswert und sehr wichtig.“ Danke! U.
Januar 2011
 
 
 
Danke, ich bin frei! K.
Januar 2011
 
 
 
Es war schön zu sehen, wie K. immer lebendiger geworden ist. Danke! V. (begleitende Gattin)
Januar 2011
 
 
 
Vielen Dank für die vielen Dinge, die Ihr von der GA mir mitgegeben habt auf den neuen Weg. Eure E.
Januar 2011
 
 
 
Liebes GA-Team! Danke, dass Ihr mir den „Neuen Weg“ für meine Zukunft ermöglicht habt. Danke Helmut für Deine „Positiven Worte“, die mich vom 1. Tag an an mich glauben ließen. Danke Martin, dass ich durch Dich meine innere Ruhe wieder gefunden habe! Und natürlich auch Danke an alle anderen. Liebe Grüße E.
Januar 2011
 
 
 
Ich bin hierhergekommen als ein „kleines Häufchen Elend“! Ich gehe mit Selbstbewusstsein und Zuversicht auf meinem Neuen Weg! Ich habe mich wiedergefunden… und sogar noch viel mehr! E.
Dezember 2010
 
 
 
Liebes GA-Team, ich habe hier meine Vergangenheit beendet, ich habe hier meine Gegenwart erlebt, ich werde meine Zukunft in Gottes Hand legen. Ich habe mit Eurer Hilfe meinen Neuen Weg gefunden und werde ihm treu bleiben. Vielen Dank an das gesamte GA-Team. H.
Dezember 2010
 
 
 
Es ist genau jetzt der Moment gekommen, in dieses Gästebuch zu schreiben. Als sich-klein-fühlender Furz hierhergekommen, der sich selbst nichts mehr wert war… gehe ich stark und befreit und mit einem Herz und einem Körper, der sich wieder liebt und akzeptiert. Dem gesamten Team sei einheitlich gedankt. Es war ein harter aber wichtiger Weg, aber jede Minute war ich in betreuenden Händen. Ein Team, welches sehr wertvoll ist. Vielen Dank für die drei Wochen der Erkenntnisse. Einen ganz besonderen Dank an Martin… er weiß warum! P.S.: Und danke an meine Gruppenfreunde! G.
Dezember 2010
 
 
 
Ich kam und hoffte. Ich sah und hörte. Ich dachte und machte. Ich meditierte und lachte. Ich gehe und habe MICH. Danke an das Team und die Teilnehmer. R.
November 2010
 
 
 
Dank meiner Begegnung mit der GA kenne ich meine Seele und ihr großes Potenzial. Ich empfinde eine große innere Freude, nicht euphorisch, sondern auf zufriedene Weise. Erst wenn man sich selbst liebt, kann man mit vollem Herzen lieben – die Familie, die Freunde, das Leben, das Lachen… Ich fühle mich, …es gibt kein besseres Wort, ich fühle mich beseelt. Einen großen Dank an ALLE vom Team und ein spezieller Dank an meine Weggefährten, die besten, weisesten, liebenswertesten und lustigsten… Danke, Danke! U.
November 2010
 
 
 
Es war mein bester Gedanke, mich bei der GA anzumelden. Ich bin ein neuer Mensch geworden und will es auch bleiben. Vielen Dank an alle, die mir dabei geholfen haben. Danke! J.
November 2010
 
 
 
Danke für den Wegweiser! „Nicht wer mit dir weint, nicht wer mit dir lacht, nur der, der dich versteht, zeigt dir einen neuen Weg.“ Genau dieses Verständnis konnte ich hier erleben, neue Ziele sehen für die Zukunft, ein neues Leben. Viele Sachen von der Sucht verschlungen, hab ich wieder zurückerrungen. Bleib acht- und wachsam, glaub an dich und lerne Stück für Stück; dieser Ort verhalf auch mir zum Glück! In ewiger Dankbarkeit an alle, die mich begleitet haben, S.
November 2010
 
 
 
Liebes Trainer-Team, fünfzehn Monate ist es nun her, dass ich bei Euch in Bad Birnbach war.
Ich finde, es ist an der Zeit, eine Bilanz daraus zu ziehen. Wie Ihr wisst, hatte ich in der Vergangenheit mehrere, letztendlich gescheitere Versuche unternommen, um vom Alkohol wegzukommen. Dabei war die Dauer der Therapien unerheblich.
Erfolgreich war einzig das dreiwöchige Programm in Eurer Gesundheitsakademie. Seither habe ich keinen Rückfall mehr durchlebt und keinen Alkohol angerührt.
Die Gründe dafür liegen am einzigartigen Therapieprogramm der Gesundheitsakademie, die ich bei früheren Therapien nie erfahren habe. Ich kann nur sagen, in den drei Wochen gebt Ihr einem das Rüstzeug und die Einstellung mit, um auf Dauer ohne Sucht leben zu können. Und das auf eine angenehme und herzliche Weise in einer entspannten und ruhigen Umgebung.
Ich habe dadurch einige wichtige Dinge in meinem Leben geändert, die wir gemeinsam herausgearbeitet haben. Das behalte ich auf Dauer bei, es tut mir und meinem Wohlbefinden gut.
Wenn man die Lebenseinstellung und Verhaltensmuster, die man mitnimmt nach den drei Wochen, so wie ich, weiterführt, ist ein Leben ohne Alkohol die natürlichste Sache der Welt.
Dafür danke ich und werde diesen Schritt nie bereuen und diese Zeit nie missen.
Ich hoffe, dass Ihr noch vielen Patienten erfolgreich "Den Neuen Weg" gehen lasst.
Herzliche Grüße, J.
November 2010
 
 
 
Hallo Ihr Lieben, als ich vor drei Wochen hier ankam, war ich innerlich so richtig kaputt. Was in der kurzen Zeit mit mir, aber auch meinem Umfeld – ein paar hundert Kilometer weiter – geschah, ist wunderbar. Vielen lieben Dank! A.
Oktober 2010
 
 
 
Liebes GA-Team, ich bin dankbar für die letzten drei Wochen, habe meinen Geist sinnvoll und bereichernd gefüllt. Ich freue mich auf das, was kommt in meinem Leben. Danke an alle! Eure A.
Oktober 2010
 
 
 
Liebes GA-Team, Ihr habt mir meinen neuen Weg aufgezeigt und ich bin schon voller freudiger Erwartung, wie sich dieser Weg entwickelt. Gleichzeitig habe ich eine neue Beziehung zu Gott aufgebaut, die mich unheimlich gestärkt hat. Vielen herzlichen Dank dafür und auch für die tolle Gastfreundschaft, die ich in Eurem Haus genießen durfte. Ich habe mich wie zu Hause gefühlt. Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg, damit Ihr noch vielen Menschen wie mir helfen könnt. Ganz liebe Grüße, W. P.S.: Ich werde Euch sicher mal besuchen!
Oktober 2010
 
 
 
Manchmal braucht man einfach Hilfe, um auf den richtigen Weg zurück zu kommen… Hier ist der richtige Ort und die richtige Therapie dafür. Vielen Dank an das GA-Team, besonders an Martin. M.
Oktober 2010
 
 
 
A. Heller schrieb vor Jahren: „Nicht meine Müdigkeit, sondern die Sehnsucht nach Träumen lässt mich Schlaf suchen!“ G. nach drei Wochen GA empfindet: „Nicht mein Wecker, sondern die Sehnsucht auf diesen Tag lässt mich glücklich aufstehen!“ Dafür ein einfaches aber ganz inniges Danke – Danke – Danke an das gesamte GA-Team. G. P.S.: Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist unmöglich, es anderswo zu finden.
Oktober 2010
 
 
 
Herzlichen Dank für alles, habe mich sehr wohl gefühlt und viel gelernt; werde viel mitnehmen. „Wenn unser Geist leer ist, ist er für alles bereit. Im Anfänger-Geist liegen viele Möglichkeiten, in dem des Experten wenige!“ E. P.S.: Habe endlich mal was zu essen bekommen und konnte mich ausschlafen! 🙂
Oktober 2010
 
 
 
Nun ist es soweit, es geht gleich nach Hause und ich möchte hier „Danke“ sagen an die Trainer, die den neuen Weg vorbereitet haben. Ein ganz großer Dank gilt aber auch dem restlichen Team (…), ihr alle habt großen Anteil am „Ganzen“. Schön, dass ich Euch kennenlernen durfte! Ich fahre jetzt mit einem Strahlen im Herzen und voller Freude zurück. R.
Oktober 2010
 
 
 
Liebes GA-Team! Ihr seid wunderbar. Vielen Dank für Eure Arbeit, die mich wieder auf den einzig richtigen Weg gebracht hat. Wenn ich die gelernten Maßnahmen konsequent anwende, werde ich diesen Weg nicht wieder verlassen. Danke schön! Euer D.
Oktober 2010
 
 
 
Liebes Team dieses Hauses! Es ist wunderbar, dass es Euch gibt! Bei Euch habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Ihr habt mir geholfen, wieder zu Kräften zu kommen! Danke! Danke! Danke! G.
August 2010
 
 
 
Dem GA-Team! Ich war zwar bloß ein Begleiter, habe mich aber in Eurem Team und in der Gruppe wundervoll geborgen gefühlt. Diese Zeit bei Euch hat auch mir sehr gut getan und mir zu wichtigen Einsichten verholfen. Ein schöner Wahlspruch ist mir dabei aufgegangen: „Dies ist der Erste Tag vom Rest meines Lebens“. Vielen Dank! D.
August 2010
 
 
 
Der Tag, an dem ich mich entschloss, in die GA zu kommen, war ein GLÜCKSTAG! Mit Hilfe von Euch habe ich Vertrauen, Ruhe, Kraft und eine große Zuversicht gewonnen. Nun gehe ich los, Atemzug für Atemzug, Schritt für Schritt, Tag für Tag, achtsam und wachsam, mit Humor, Freude und Gottvertrauen. Dem ganzen Team: Ihr habt mich liebevoll umsorgt und verwöhnt. Habt Dank! In Dankbarkeit, R.
August 2010
 
 
 
Liebes GA-Team! Vielen Dank für den Neuen Weg und die Wiederbelebung alter, gesunder Schritte, die im wahrsten Sinne des Wortes verschüttet gingen. Die Betreuung war sowohl seelisch als auch körperlich gesehen optimal. Ich habe viel Kraft und Zuversicht getankt und gehe mit viel Freude, Achtsam- und Wachsamkeit der Zukunft entgegen (mit oder ohne Skistöcken...). Die Mischung des Trainerteams finde ich äußerst gesund und gelungen. Toll, dass Ihr diese Vision GA in die Tat umgesetzt habt! Nochmals vielen Dank und alles Gute für das ganze Team! M.
August 2010
 
 
 
In diesen drei Wochen bin ich bei meinem Wunsch und meiner Sehnsucht, die Menschen zu lieben und dem Leben in mir und im Ganzen zu vertrauen einen Schritt weitergekommen. Dank Euch allen, die Ihr hier mitwirkt! F.
August 2010
 
 
 
Liebes Team, Danke dafür, dass ich mich von den Mauern meines Herzens befreien konnte und nun wieder freudig beginne zu leben! Eure N.
Juli 2010
 
 
 
Einen Quell neuen Lebens hab ich bei euch erfahren. Dafür danke ich Euch von ganzen Herzen! Euer Th.
Juli 2010
 
 
 
Liebes Team, Ihr seid ein absolutes „Dream-Team“! In den letzten drei Wochen habe ich meine Lebensfreude, mein Lachen, meine Zuversicht und meine innere Stimme wiedergefunden und dafür sage ich Euch ein ganz herzliches DANKE! P.
Juli 2010
 
 
 
Liebe Peggy, lieber Martin, liebes Team, diese drei Wochen bei Euch haben mich wieder beflügelt meinen "Neuen Weg“ zu genießen. Die Lebensfreude ist wieder in mir erwacht. Ich freue mich auf Alles was kommt. Allen denen, die bei Euch mitwirken wünsche ich weiterhin Gottes Segen! G.
Juli 2010
 
 
 
Liebe Peggy, lieber Martin, lieber Manuel, ich möchte mich bei Euch bedanken und hoffe, dass ich nur noch zu Besuch kommen muss! J.
Juli 2010
 
 
 
Ihr Lieben! Für die Wegbeschreibung zurück in mein neues Leben sage ich aus tiefsten Herzen DANKE! Herzlichen Dank auch an das tolle Team (Petra, Burgi, Astrid und natürlich an Manuel) für drei sehr angenehme Wochen. B.
Juli 2010
 
 
 
Ganz herzlichen Dank - für die Hilfe auf dem Weg in mein neues Leben, - für die schöne Atmosphäre in Eurem Haus, - für die ganz arg freundliche Betreuung, - dem ganzen Team für die Bemühungen um unser Wohlergehen, - der ganzen Teilnehmergruppe für die schöne, vertrauensvolle Atmosphäre und die völlig konfliktfreie Zusammenarbeit. Es waren drei schöne und fruchtbare Wochen. Danke!! M.
Juli 2010
 
 
 
Liebes Team, ich hab mich sehr gefreut, Euch alle mal wieder zu sehen und ich war stolz zu zeigen, wie gut es mir geht und was ich auf die Beine gestellt habe. Ohne Eure Hilfe wäre ich nie dahin gekommen, wo ich jetzt bin, da bin ich sicher und sehr, sehr dankbar. Auch bin ich der festen Überzeugung dass, obwohl ich so viele Jahre mit dem Teufel Hand in Hand gegangen bin, die höhere Macht mich nie im Stich gelassen hat und mein insgeheimes Flehen nach Hilfe immer gehört hat. - Und mich letztendlich zu Euch geführt hat. Zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort. Ich bin jetzt auf einem Weg, der unbeschreiblich ist - angstfrei, sorgenfrei - ein Weg, der nicht vom Ego bestimmt ist. Ich vertraue 100%-ig auf die göttliche Führung und wurde noch nie enttäuscht. - Ganz im Gegenteil - meine anfängliche Skepsis ist vollkommen verschwunden, (anfangs hat sich der Verstand immer gemeldet und gefragt, WIE soll denn das funktionieren?), ich vertraue und glaube, dass alles zur rechten Zeit am rechten Ort geschieht - und das TUT es auch! Ich lebe nun ein Leben in ewiger Dankbarkeit und in ständigem Kontakt mit der (All-) Macht. [...] Ich wünsche Euch Allen alles erdenklich Gute, vor allem auch den neuen Lehrgangsteilnehmern! Viele liebe Grüße, I.
Juni 2010
 
 
 
Allen, die uns betreut, versorgt und unterrichtet haben ein ganz herzliches Danke! Ich habe sehr gut geschlafen, sehr gut gegessen, wunderschöne Ausflüge gemacht und Tolles hergestellt. Wir waren eine supernette Gruppe und hatten auch schönes Wetter. Ich habe jeden Tag Akkordeon gespielt und bin jeden Tag herrlich spazieren gegangen mit und ohne Stöcke. (Um Himmels Willen, doch nicht „spazieren gehen mit Stöcken“, Nordic Walking natürlich!) Ich habe in Bruder Konrad einen neuen Freund im Himmel gewonnen und kehre gestärkt und mit neuer Perspektive nach Hause zurück. Der GA wünsche ich weiterhin Gottes Segen, Euch allen ein vergelt´s Gott! B.
Juni 2010
 
 
 
Danke dem ganzen Team für mein neues Leben! Peggy, Du bist eine Wucht! Wenn ich wieder Kraft brauche, komme ich zurück. Bis dann, A.
Juni 2010
 
 
 
Wir beide, P. und E. R. sind heute von unserer Urlaubsreise aus Wien auf dem Heimweg bei der Gesundheitsakademie Schmidbauer in Bad Birnbach zu einem kurzen Besuch vorbeigefahren. Wir waren im Dezember 2007 drei Wochen zur Behandlung in Bad Birnbach bei der Familie Schmidbauer. Uns ging es damals sehr schlecht, aber nach der Behandlung in der Gesundheitsakademie ging es uns wieder besser. Nach einiger Zeit haben wir uns gut erholt und sind heute gesunde, fröhliche Leute. Wir unternehmen heute viele Reisen und sind ein glückliches Ehepaar. Zuletzt hatten wir gerade eine Radfahrt von Passau nach Wien gemacht. Wir sind 250 km mit dem Fahrrad bei teilweise schlechtem Wetter gefahren. Durch diese Urlaubsreisen erhöht sich unser positives Lebensgefühl. Die ist nur möglich, weil wir uns vom Alkohol getrennt haben, mit der Hilfe von Fam. Schmidbauer. Dafür möchten wir uns noch mal ganz herzlich bedanken! P. & E.R.
Juni 2010
 
 
 
Zum Abschied: Danke - dem Personal, - den Weggefährten, - dem Leben! In froher Zuversicht, U.
Mai 2010
 
 
 
Fahrstühle begleiten unser Leben. Der eine schneller, der andere langsamer. Der eine nach oben, der andere nach unten. Der eine offensichtlich, der andere versteckt. Genau so schnell wie es nach oben geht, kann es auch wieder nach unten gehen. Drückst du dann auch noch den falschen Knopf, kann die Abwärtsfahrt tief gehen. Eine Treppe ist mühsamer, langsamer, aber sicherer. Liebes GA-Team, Ihr habt mich bei meiner Aufwärtsfahrt in meinem Fahrstuhl begleitet, schnell ging die Fahrt und ich bin oben. Jetzt liegt es an mir. Vor mir noch ein Aufzug, von dem ich aber seine Fahrtrichtung nicht kenne. Und ein mühsamer aufsteigender Pfad, der Verlauf ist von meinem Standpunkt aus nicht einsehbar. Die ersten Meter verheißen aber eine gute Aussicht. Ich meide den Aufzug und beginne meinen Pfad, meinen Aufstieg. Danke für Euren tollen Einsatz! R.
Mai 2010
 
 
 
Eine Zeit der Neu- und Umorientierung geht zu Ende. Vieles gab zu denken – vieles gilt zu handeln, doch stets dabei doch selbst dabei sich selbst treu zu bleiben. Ein Kompliment und Dank an das Team, speziell an die Küche. Stets freundlich und ein Lachen auf den Lippen von Petra. Wir werden alle viele Eindrücke mit auf unsere Reise und Wege nehmen und uns hoffentlich nicht aus den Augen verlieren. Danke! V.
Mai 2010
 
 
 
Zum Abschied scheinen die Sonne und nachts der Vollmond. Dank Euch kommt für mich der ewige Mai (mein Geburtstagsmonat) für mein Leben zurück. Ich freue mich auf den Neuen Weg, den ich mit Euren Ideen wiedergefunden habe. Eure Lebensfreude werde ich weiter verinnerlichen, ich bin glücklich! A.
April 2010
 
 
 
Ziel erreicht!!! Mein Mann brachte mich mit meinem Auto nach hier und fuhr mit dem Zug zurück. Ich habe hier meine Vergangenheit beendet. Ich habe die Gegenwart gelebt. Ich habe meine Zukunft geplant. Zurück fahre ich mit meinem Auto. Ich freue mich auf das, was da kommt. Liebe Sylvia, Manuel, Petra, Lena, Peggy und Martin, für Eure Hilfe, den Neuen Weg zu gehen , DANKE !!! Eure K.
April 2010
 
 
 
Mein Zustand als ich kam… Oh Gott, oh Gott! Konnte mir erst nicht vorstellen, dass es mir in drei Wochen wieder so gut geht. Ihr habt mir, längst überfällig, den Weg gezeigt! Ich danke Euch! W.
März 2010
 
 
 
Möge uns das hier angezündete Licht für immer leuchten! Danke für Alles! F.
März 2010
 
 
 
„Ich bin hier fehl am Platz“, „Was soll ich hier?“ so waren meine Gedanken am dritten Tag immer noch. Nach einer Woche war ich so weit und sagte zu mir: Schau es dir jetzt bis zum Ende an, es kann dir nur weiterhelfen. Genauso stellte es sich auch heraus, ich habe wieder mal ganz viel für mein Leben, für meinen neuen Weg dazugelernt. Auch die positive Energie konnte ich genießen. Ich danke allen, die daran beteiligt waren. In guter Erinnerung, E.
März 2010
 
 
 
Liebes GA-Team, vielen Dank für Eure Unterstützung und Hilfe. Hatte hier eine tolle und lehrreiche Zeit. Mein Licht, das längst erloschen war, strahlt nun wieder. Möge Gott weiterhin mit Euch sein! Alles Gute, S.
März 2010
 
 
 
„Im Dunkel des Lebens, da suchte ich Licht. Ich suchte vergebens, denn ich fand es nicht“. Bis ich den Schmidbauerhof entdeckte. Vielen Dank für ALLES. „Ich bin liebenswert und sehr wichtig“, dank dem GA-Team. Mein neuer Weg: Sonne, Wärme, Liebe, Erfolg. Alles Liebe und Gute, B.
März 2010
 
 
 
Danke für alles Peggy, danke dem GA-Team! Wir sehen uns wieder, aber gesund! H.
März 2010
 
 
 
Heute ist ein besonderer Tag! Ich habe einen langen, schönen Spaziergang hinter mir, meine „Nachdenkstrecke“, und ich fühle mich leicht und froh. Daher möchte ich DANKE sagen. Ich habe auch meinen Kindern und meinem Mann einen Brief geschrieben, weil ich heute dieses große Bedürfnis verspürt habe mich mitzuteilen, zu sagen was in meinem Inneren vorgeht. Dabei geht’s mir sehr gut. Annehmen-loslassen, langsam lerne ich diese Begriffe. Auch mich zu sehen wie ich wirklich bin. Klein und gefräßig, dank der herrlichen Küche habe ich 2 kg zugenommen. Ist es so, dass man auch NEIN sagen kann? Nein, ich kann’s noch nicht, aber ich arbeite daran! Herzlichen Dank für Eure Fürsorge! P.
Februar 2010
 
 
 
Danke für Eure Hilfe und die Kraft, die ich hier wieder schöpfen konnte. Die Quelle ist uns ALLEN gleich. Ja, das Leben ist wunderschön!!! K.
Februar 2010
 
 
 
Vielen Dank an Euch alle! Ich werde immer an Euch denken! DANKE R.
Februar 2010
 
 
 
Das Ende eines langen Tunnels ist erreicht. Schon nach einer Woche sah ich aus der Ferne das Licht, das das Tunnelende erahnen ließ. Mit jedem Tag wurde das Licht größer, klarer, heller. Und schließlich, heute habe ich den Ausgang des Tunnels erreicht. Die Sonne scheint von einem tiefblauen Himmel, die Dunkelheit des langen Tunnels liegt hinter mir. Ich kann wieder frei atmen, mich auf die sonnigen Seiten meines Lebens freuen. Dem ganzen Team mein aufrichtiger Dank für die gute und erfolgreiche Betreuung! U.
Januar 2010
 
 
 
Meistens, oder fast immer braucht man Mut, Glück, Herz, Verstand und oft auch die richtigen Leute, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Mit dem klaren Verstand, der mir jetzt ganztägig und nachhaltig zur Verfügung steht, weiß ich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen hatte, bei Euch die Grundlagen für ein neues Leben zu schaffen. Vielen Dank für die Hilfe bei der Verarbeitung der Vergangenheit. Wegschieben und Verdrängen war kein Weg, der Papierkorb sehr schwer. Ich habe hier in den drei Wochen einen bestückten Werkzeugkasten bekommen, den ich immer bei mir haben werde. Und das Beste ist: Ich freue mich wirklich saumäßig darauf ihn zu gebrauchen! Vielen Dank für Speis und Trank, fürs Zuhören und auch für die Herzlichkeit, für die Methoden meinen Körper, meinen Geist und meine Seele mit Yoga und Energiearbeit besser kennengelernt zu haben. Der Baumkronenweg bleibt mir ewig ein Bild und auch Gedanke. Liebe Grüße, S.
Januar 2010
 
 
 
Ich bin vom Weg abgekommen und mein Leben bestand nur noch aus Chaos, ich war ohne Lebensfreude. Hier in der GA habe ich gelernt, alte Muster abzulegen und einen neuen Weg zu gehen. Ich habe die Vergangenheit hinter mir gelassen und leb von nun an nur noch in der Gegenwart. Ich bin mir sicher, diesen neuen Weg mit einem Ziel vor Augen zu meistern und schaue positiv in die Zukunft. Ich danke dem ganzen Team von der GA und wünsche allen alles Gute für die Zukunft. Ich bin mir sicher, dass wir uns wiedersehen. Liebe Grüße, M.
Januar 2010
 
 
 
Danke liebes GAGA (ganz anders, ganz aufmerksam)- Kollektiv, Euch kann man nicht beschreiben, Euch muss man erleben. Habe die Künste der Schulmedizin mit all ihren Facetten erlebt. Es war, psychoanalytisch gesehen, ein Blick in die Abgründe der Hölle. Ihr habt mir eine bessere Alternative zum Highway to Hell gezeigt, den neuen, besseren Weg -- gangbar, logisch und menschlich. DANKE. Konnte in der schönen Zeit hier viel über mich erfahren und vor allem auch wiederentdecken. Nun geht es zurück nach Hause, aber vorwärts im Leben und ich freue mich auf das Neue und bessere Leben mit wahren Inhalten. Danke, bin nicht so bibelfest, aber ich hoffe, dass noch einige Gebete für Euch gesprochen werden. Meinen Segen habt Ihr auf jeden Fall. „That was just your life.“
„Wer Gutes tut, dem wird vergeben, so seid recht gut auf allen Wegen. Dann bekommt Ihr bald Besuch. Wir kommen mit dem Liederbuch. Wir sind für die Musik geboren, wir sind die Diener Eurer Ohren. Immer wenn Ihr traurig seid, spielen wir für Euch!“ Rammstein-Ein Lied Alles Liebe, N.
Januar 2010
 
 
 
Ihr Lieben! Ein halbes Jahr ist es nun her, seit ich von hier ausgehend meinen neuen Weg beschritt. Zuerst zögernd, aber auch voller Mut und Zuversicht. Dieser neue Weg wurde der wichtigste in meinem Leben. Seit Mai bin ich wirklich frei, hab mich tatsächlich befreien können von vielen Zwängen, von vielen Ärgernissen und von ca. 40 kg. Körpergewicht. Bin mit meiner Tochter hergefahren, damit sie Euch kennenlernen kann und um zu erfahren, wie sehr Ihr helfen könnt. Bin dankbar! Ch.
Oktober 2009
 
 
 
Liebes Team! Ich danke Euch, dass Ihr meine Mama wieder gesund gemacht habt. Sie ist ein neuer Mensch geworden und wird von Tag zu Tag schöner. Danke! M. (Tochter von Ch.
Oktober 2009
 
 
 
Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass es mir heute so gut geht! Als Pelikan mit gestutzten Flügeln kam ich per Bruchlandung bei Euch an, als Adler schwinge ich mich auf in die Lüfte - auf zu meinem neuen Weg. Hier habe ich viel gelernt, viel Kraft, Zuversicht und Energie bekommen, aber auch Rückhalt, Liebe und Verständnis. Gestärkt verlasse ich nun die GA, in Gedanken werde ich noch oft bei Euch sein. Ich umarme Euch! R.
Dezember 2009
 
 
 
An das Team der GA und an diejenigen die hier einen NEUANFANG starten wollen: dieses starke und liebevolle Team hat mir wieder einen neuen Weg für ein neues, wunderschönes und lebenswertes Leben geebnet. Allen, die hier in der GA einen Neustart beginnen wollen, kann ich nur sagen: Ihr seid hier in den besten Händen, nutzt diese Erfahrung! R.
Oktober 2009
 
 
 
Liebe Peggy, Lena und Team, ich kam nach verschiedenen wenig erfolgreichen Versuchen und einer langen Abhängigkeitsgeschichte auf Empfehlung krank, mutlos, ohne große Zukunftsperspektive zu Euch. Ihr habt mich so angenommen, wie ich war. Nach drei Wochen habe ich Gesundheit wiedergewonnen, Hoffnung geschöpft und -- wie ich mir vorgenommen hatte -- Mut für ein neues, glückliches Leben gefunden. Ich sehe der Zukunft wieder mit Freude entgegen und trotz aller Wiederstände und mancher Schwierigkeiten, die sicherlich kommen werden, haben mich die vielen Gespräche zuversichtlich für ein neues Leben eingestimmt. Die Art, wie Ihr alle mit uns in den vergangenen drei Wochen umgegangen seid, war einfach schön und erfolgreich. Ich danke für die Werkzeuge, die Ihr mir an die Hand gegeben habt und so vollkommen anders waren, als die anderen Entwöhnungsbehandlungen. Es grüßt herzlich und dankt von Herzen: J.
Juni 2009
 
 
 
Liebes GA-Team, vielen Dank für Alles! Als ich angereist bin, war ich sehr verzweifelt, ich hatte mich schon aufgegeben. Ich kam mit mir und meinem Leben nicht mehr zurecht. Heute kann ich mich wieder lieben und kann lachen, dank Eurer Hilfe. Ich weiss, ich bin liebenswert und sehr wichtig, das hatte ich alles irgendwo verloren. Ich schaue nach vorne und schaffe alles, was ich mir vorstelle! Danke! Ch.
Dezember 2009
 
 
 
Vielen Dank, liebes GA-Team! Ihr Alle habt dazu beigetragen, daß ich wieder zu einem liebenswerten, wichtigen und vor allem authentischen Menschen geworden bin. Besonderen Dank an Euch, dass Ihr mir mit beispiellosem Engagement auch berufliche Wege und Ziele für meine Zukunft aufgezeigt habt. Optimistisch gehe ich nun meinen neuen Weg, doch ich weiß, dass ich sehr achtsam sein muß -- denn: "Achtsamkeit ist der Preis für die Freiheit!" Von Herzen I.
Dezember 2009
 
 
 
Liebes Team! Als ich auf dem tiefsten Punkt meines Lebens war, fand ich den Weg zu Euch. Es war ein Wink des Schicksals - oder ein Fingerzeig Gottes - dass ich eines Tages am PC aus purer Neugier Eure Homepage anklickte. (...) In der herzlichen und liebevollen Atmosphäre hier in der GA habe ich mich daheim und geborgen gefühlt. Hier habe ich den Glauben wieder gefunden. Nicht nur den Glauben an mich selbst, sondern auch den Glauben an den da Oben! Ich kann wieder so richtig fröhlich sein und lachen und habe gelernt, mich wieder selbst zu lieben. Ich weiss, dass ich es schaffen werde, auf meinem neuen Weg zu bleiben, den Ihr mir aufgetan habt. Alles, was ich dazu brauche, nehme ich heute von hier mit. "Freu dich zu leben" - das ist fortan mein Lebensmotto. (...) Habt Dank für alles, die Zeit bei Euch bleibt immer ein Bestandteil meines Lebens. Seid umarmt von Eurer (...) I.
Dezember 2009
 
 
 
Liebes GA-Team! Ihr alle habt mit liebevoller Zuwendung und Verständnis dafür gesorgt, dass ich mich bei Euch geborgen und aufgefangen gefühlt habe - nicht wie ein "Fall" oder eine "Nummer". Im Laufe der drei Wochen haben wir gelernt, wieder für uns selbst zu sorgen und Verantwortung zu tragen. Nun liegt es an mir, das Beste aus meinem Leben zu machen mit den Werkzeugen, die Ihr mir in die Hand gegeben habt. Ich bin überzeugt davon, dass ich es schaffen werde. Ich danke Euch von Herzen für meinen "Neuen Weg" und hoffe, dass noch viele, viele Menschen in Not von Eurer einmaligen Philosophie profitieren können. Fühlt Euch herzlichst gedrückt! Eure M.
November 2009
 
 
 
Liebes GA-Team! Ängstlich und unsicher kam ich nach Bad Birnbach, um meinen neuen Weg zu finden. Mit Eurer Hilfe habe ich meinen Garten umgegraben und gehackt, bis ich das letzte Unkraut gefunden hatte, um es im Feuerkorb zu verbrennen. Nun fahre ich nach drei ereignisreichen Wochen nach Hause. Jetzt kann ich meinen Garten neu planen, wieder wunderschön bepflanzen und liebevoll pflegen. (...) Nur schade, dass ich nicht schon eher bei Euch war. In.
November 2009
 
 
 
Liebe Peggy, liebes GA-Team!
Eine meiner besten Ideen war es, hier her zu Euch zu kommen! Vielen Dank für alles und für Eure Herzenswärme. Ihr habt mir die Augen geöffnet und ich freue mich auf mein Leben! “Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!”
Ganz dicken “Drücker” an Euch ALLE, I.
P.S. Danke, Lena, für die tolle Tiefenentspannung, bei der ich so tolle Träume hatte und Kraft getankt habe! I.
Juli 2009
 
 
 
Was ist wertvoller als Geld und Macht, Größe oder Verstand? Mit dem Herzen sehen, antwortete die Seele! Liebes GA-Team! Ich bin überglücklich, aus meinen ehemals “trüben” Augen wieder klar sehen zu können. DANKE , R.
Juli 2009
 
 
 
Liebes GA-Team, “Ein Mensch nimmt guten Glaubens an, er habe das Äußerste getan -- doch leider Gottes versäumt er nun, auch noch das Innerste zu tun.” ( Eugen Roth ) Das “Innerste” zu tun habe(n) ich (wir) hier gelernt und brennen darauf, es umzusetzen und zu leben. Ihr habt mir sehr geholfen, den neuen Weg zu finden und zu gehen. Vielen Dank! J.
Juli 2009
 
 
 
Liebe Pegggy und Team! “Wenn Du an Dir nicht Freude hast, die Welt wird Dir nicht Freude machen.” Auch wenn diese Weisheit schon Jahre über meinem Bett hängt, habe ich erst hier und durch Euch ihre Tragfähigkeit begriffen… sich selbst zu lieben und dann das Leben, Ihr habt mir aufgezeigt, dass es möglich ist. Auch wenn dies noch ein harter Weg für mich wird. Doch auch dieser beginnt mit dem ersten Schritt, und den habe ich hier gesetzt. Ich bin abgesprungen und die Lösung ist greifbar nahe… S.
Juni 2009
 
 
 
Ich hoffe, Euer Einsatz wird bereits in diesem Leben und darüber hinaus belohnt!
Juni 2009
 
 
 
DANKE für die Wertschätzung, die Ihr uns allen entgegengebracht habt, die hartnäckige Demonstration der schönen Seiten des Lebens, (gerade wenn mancher lieber die dunklen, vertrauten Seiten sah), das Aufdecken zurecht gelegter Entschuldigungen, den Mut, seine Ketten abzulegen und sich zu stellen (dem, was auf unserem Weg auch immer warten mag), einfach alles, für das mir hier die Worte fehlen! S.
Juni 2009
 
 
 
Liebe Peggy, Lena und Team, als ich zu Euch kam, war die Traurigkeit in meinen Augen deutlich zu sehen. In kurzer Zeit war viel Negatives passiert und der Mut war verschwindend gering. Hier fand ich in Euch ein Team, das aus voller Überzeugung eine sehr wertvolle Hilfe vermittelt hat, das hat mich sehr beeindruckt. Auch wenn es etwas Wachsamkeit und Disziplin in der Zukunft bedarf, ich weiss, daß das Leben sehr schön ist und ich freu mich darauf! Ich werde von nun an mehr lachen, denn ich glaube, das mögen die Menschen von mir sehen -- ich auch! Vielen Dank für alles und alles Gute, O.
Juni 2009
 
 
 
Liebes GA-Team, vielen Dank für den Werkzeugkoffer, den Ihr mir “gepackt” habt. Endlich kann ich wieder ins Leben zurück und meine ganze Kraft entfalten und sinnvoll einsetzen. Es tut so gut, Menschen kennengelernt zu haben, die das wahre Leben eines Menschen erkannt haben, und ihr Wissen weitergeben. Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute für eure Familien und Nächsten! R.
Juni 2009
 
 
 
Ängstlich, unsicher, körperlich und seelisch krank kam ich zu Euch auf der Suche nach einem “neuen Weg”. Einen Weg ohne Alkohol! Ihr, liebes GA-Team, habt mir wieder Mut gemacht und habt es geschafft, mir in so kurzer Zeit das Gefühl wiederzugeben lebendig zu sein! Durch Euch habe ich längst verloren geglaubte Eigenschaften und Stärken wiederentdeckt und belebt. Ihr habt mir gezeigt, dass auch das kleinste Lächeln eine enorme Kraft in sich birgt. Ihr habt mir Vertrauen geschenkt! Ich danke Euch von ganzem Herzen! Liebe Grüße Th.
Mai 2009
 
 
 
Liebes Team, ich danke aufrichtig für die zahlreichen Anregungen, mein bisheriges und zukünftiges Leben zu überdenken! Ich danke für die Hilfe zur Selbsthilfe, in mir einen neuen Menschen zu verwirklichen und ihn mit meinem alten Menschen zu versöhnen. Herzlichst , Euer W.
Juni 2009
 
 
 
Liebes Team, ich habe nicht nur den richtigen Weg, sondern viel mehr bei Euch gefunden. F.
Juni 2009
 
 
 
Liebe Peggy, Lena und Team, wir sagen Euch ein herzliches Dankeschön für Eure Unterstützung und die lehrreichen Unterweisungen, um den “Neuen Weg” zu beschreiten. Mit Sorgen und Bangen hat mancher von uns den Weg nach Bad Birnbach beschritten. Es fiel uns nicht leicht, hierher zu kommen. Doch dann geschah ein Wunder. Wir wurden nicht mit Vorwürfen und Vorurteilen empfangen, sondern mit Herzlichkeit und strahlender Freude. Das hat uns sehr gut getan. Mit Zuversicht im Herzen, Gottesfurcht und in der festen Gewißheit: ”Ich (Wir) sind wertvoll und sehr wichtig” gehen wir auf dem neuen Weg mutig weiter. Wir danken euch für den Mut, uns zu helfen. A. W. A. H. F. C. E. G.
Juni 2009
 
 
 
Danke! Verloren gegangen glaubte ich zu sein in dieser Welt. Verzweifelt, traurig und mit Sucht behaftet versuchte ich so zu entfliehen. Doch der Herrgott gab mich nicht auf und schenkte mir einen Engel. Dieser Engel war nicht nur mein Held, sondern hatte auch den Mut mir mir alles anzuschauen. Er sagte: „Schreib auf die Fliese die Sorgen und die Lasten, damit sie untergehen in dem Fluss. Gott hat dir längst vergeben, du musst nicht mit dir ins Gericht. Ein neuer Weg muss gefunden werden und der alte nicht geflickt. Dafür brauchst du nur zwei Sachen: Die Vorstellung und den festen Willen, dass du es schaffst. Denn du bist liebenswert und wichtig!” sprach der Engel. Der nicht nur ein Held ist, sondern auch den Mut hatte, mir zu helfen. Danke dem ganzen Team, Ihr seid Engel! Eure E.
P.S. Danke Lena für alles und besonders für den blauen Engel.
März 2009
 
 
 
Danke, dem ganzen Team. Ihr habt es geschafft, meiner ständigen Gradwanderung ein stabiles beidseitiges Außengeländer zu geben.
Nochmals „danke”! R.
März 2009
 
 
 
Liebes Team, es war hier eine Zeit des Aufblühens, der Geborgenheit und der Einsicht. Eure menschliche Art und Euer Glaube gibt mir Kraft und stärkt mein Selbstvertrauen. Danke. F.
P.S. Es ist nicht wurst, was in der Wurst ist. Das hier ist keine Mogelpackung.
Februar 2009
 
 
 
Ermattet und müde an Geist und Körper angekommen. Und nun nach 3 Wochen mit Lebensfreude und voller Energie nach Hause. Danke an das Team. Die Zeit war wichtig und toll für mich. Nun geht’s in ein neues Leben. Danke, M.
Februar 2009
 
 
 
Hallo Ihr Lieben! Herzlichen Dank für das gute Werkzeug, das Ihr uns mitgegeben habt. Benützen müssen wir es jetzt! Es war eine sehr gute Zeit für mich. Danke, N.
Februar 2009
 
 
 
Ich bedanke mich recht herzlich für alles. Es hat gut getan, ich habe viel dazugelernt und werde Euch nicht vergessen. Liebe Grüße, E.
Februar 2009
 
 
 
Die Gemeinschaft hat sich als aufopfernd und beruhigend und sehr hilfsbereit erwiesen. Ich bin dankbar dafür! A.
Februar 2009
 
 
 
Geben statt nehmen! Liebes Glücksteam! 6 Wochen hier mit Euch und allem was darum war hat mir ein neues Lebenskonzept gegeben. Ich fühle, es ist in mir verwurzelt. Es wird noch Dinge geben, die ich noch richtiger machen muss und ich werde weiter lernen. 2009 schaut für mich jetzt ganz anders an. Es wird was neues sein und nicht wieder das gleiche. Eure Arbeit in Freundschaft und Verstehen zeigt mir den Weg. Ich möchte vieles davon so weiter geben können, wie Ihr. Danke. Liebe Grüße, M.
Januar 2009
 
 
 
Liebes Team, es war eine sehr herrliche Zeit…
…die bayerische Sprache ist uns ein wenig näher gebracht worden („passt schon!”)
…im Naturfreundehaus kann man jederzeit sich den Magen vollschlagen
…Brennesseltee hält einen wach und verleitet zum Sportmachen (man läuft und läuft…)
…Bei E./T. bekommt man alle wichtigen Dinge des täglichen Lebens
…das wichtigste aber: „Wir leben und lieben wieder!”
Lieben Dank und Alles Gute, K., H., C., T.
Januar 2009
 
 
 
DANKE an das GA-Team, mir den Mut und die Kraft zu geben, mein Leben ab jetzt selbstbewusster zu leben ohne Abhängigkeit. Ich habe es keine Sekunde bereut, hier zu sein. Körper, Geist und Seele hat es gut getan. Mit den besten Wünschen für euch und eure weitere Arbeit, A.
November 2008
 
 
 
Liebes GA-Team, in meinen Augen übt Ihr nicht (nur) einen Beruf aus, sondern Ihr seid berufen!!! Ohne Euch wäre ich niemals da, wo ich heute angekommen bin. In tiefer Dankbarkeit, E.
November 2008
 
 
 
Positives Denken, Ordnung bringen in mein Gemüts- und Geistesleben, Besiegen meiner Ängste, mit Euch ist es mir gelungen! Danke, Euer R.
November 2008
 
 
 
Liebes Team, ich kam hier bei Euch traurig, ängstlich und verzweifelt an. Ihr habt mir liebevoll und mit großem Einsatz geholfen, aus mir wieder einen aufrecht gehenden, selbstbewussten Menschen zu machen, der lernte, sich wieder selbst zu lieben das Vertrauen in das Leben wieder zu finden. Ich danke Euch von Herzen, dass Ihr mir den Weg zu einem neuen, glücklichen Leben aufgezeigt habt, den ich voller Zuversicht beschreite. Danke, I.
November 2008
 
 
 
Zweiter Anlauf – habe endlich begriffen! Nun werde ich endlich auch danach handeln! Dies ist nicht einfach, aber “mein Rucksack” ist voll gepackt mit allem, was ich für meinen neuen Weg brauche. Es liegt ausschließlich an mir, rechtzeitig meinen “Proviant” auszupacken und davon Gebrauch zu machen. Danke Euch allen! Gott segne Euch und gebe Euch weiterhin die Kraft für eure einmalige Arbeit! Auf Wiedersehen mit positiver Rückmeldung bei einer Tasse Tee, Eure W.
November 2008
 
 
 
Liebe Peggy und Team, vielen Dank für Eure tatkräftige und mentale Unterstützung in den letzten drei Wochen. Vorhandene Defizite wurden aufgedeckt und mit Lösungsansätzen versehen. Meinen “neuen Weg” werde ich ab sofort in die Tat umsetzen. Über meine Erfolge werde ich Euch auf dem Laufenden halten. Alles Liebe, I.
Oktober 2008
 
 
 
Liebe Peggy und Team! Das Fazit meines 3-wöchigen GA-Aufenthalts ist: Meine Vergangenheit wurde aufgearbeitet und die Scherben versenkt. Das Werkzeug für den “Neuen Weg” in die Zukunft habe ich durch Euch erhalten. Diesen neuen Weg (natürlich auch mit Stolpersteinen versehen) zu beschreiten ist jetzt MEINE Aufgabe. Ich habe den Mut und die Kraft dafür gewonnen und sage: DANKE!!! K.
Oktober 2008
 
 
 
Liebes GA-Team! Unsicher und körperlich total erledigt kam ich hier bei Euch an! Dank Eurer Hilfe habe ich mein Selbstvertrauen in mich wiedergefunden. Ihr gabt mir die Kraft, meinen Mut, anderen Menschen gegenüber wieder offen zu sein. Danke, dass Ihr mir den wertvollen Weg in ein neues, positives Leben gezeigt habt. Glücklich und voll Tatendrang kehre ich zu meiner Familie zurück!
Oktober 2008
 
 
 

kontakt-gesundheitsakademie-schmidbauer

Schreiben Sie uns doch einfach!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Ihr Name

Ihre Email-Adresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht



Wissen für's Leben